Neukauf Modell 2019 oder 2020 CX-5

tapsi

Mitglied
Wegfall Cd Player beim 2020

Hallo hat jemand eine Idee zwecks Wegfall CD Player wie man diese doch noch abspielen (Nachrüstung )????:(:(
 

MathiasRR

Mitglied
Ich glaube eher Du erzählst hier Nonsens...
Geht mir grad echt aufn Sack, sorry, musste mal gesagt werden. mad:

Man könnte echt meinen Ihr habt so ausführlich wie ich die Preise verglichen und könntet hier ein objektives Urteil abgeben.
Dem ist mit größter Wahrscheinlichkeit nicht so.:cool:
Immer diese Klugsch...erei:im Forum. Geht mir echt aufn Keks... :rolleyes:

Nun, ich habe gerade letzten Samstag für meinen Freund einen CX-3 abgeholt, Tageszulassung, 16% Mehrwertsteuer.
Meinen CX-5 den ich im Juni bestellt habe war erst nen 2019er Modell, aufgrund der Farbe dann aber auf 2020 gewechselt.
Laut meinem Händler in beiden Fällen 16%.

Da ich deine Art der Kommunikation aber reichlich unverschämt finde, ziehe ich mich aus diesem Thread hier zurück.
Ich frage mich jedoch warum du überhaupt hier was postest, wenn du dann nur Antworten erwartest die deinen Vorstellungen entsprechen.

Gruß
Mathias
 

Tristan

Plus Mitglied
Interessante Umschreibung für Leder im Artikel: "Basis sind jeweils Stoffsitze, Tierhaut gibt es nur optional." ob es wirklich Tierhaut oder Kunstleder ist, wurde wohl nicht geprüft, sondern einfach angenommen schätze ich ;-)
 

peho49

Mitglied
Interessante Umschreibung für Leder im Artikel: "Basis sind jeweils Stoffsitze, Tierhaut gibt es nur optional." ob es wirklich Tierhaut oder Kunstleder ist, wurde wohl nicht geprüft, sondern einfach angenommen schätze ich ;-)
In Anbetracht unserer veganen Mitbürger, die da eventuell Wert drauf legen, wäre es schon wichtig.
 

HolgiHSK

Mitglied
In der Preisklasse des Mazda CX-5 wird es sich mit sehr Wahrscheinlichkeit um Kunstleder handeln. Alles andere würde mich sehr überraschen.

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
 

Cillian

Mitglied
Der Artikel liest sich so, als wäre es ein gewaltiger Sprung zum Vorfacelift KF, allerdings bezieht sich der Artikel wohl größtenteils auf die 1. Modellgeneration KE/GH
 

Nili11

Mitglied
Model 2020

Hallo

Hier noch ein paar Eindrücke von Model 2020 die mir sofort aufgefallen sind.

- Neue viel besser geformte Sitze

- Durch bessere Dämmung sehr ruhiges Fahrgefühl

-Tolle Innenausstattung ( Schwarzer Dachhimmel, schwarze Holz Zierelemente)

-Größeres Display

-Gute Entkopplung der Lenkung (Bodenwellen sind kaum merkbar)

-Euro 6 (nicht mehr temp)

-Visualisierung der Zylinderabschaltung

- Bose Centerpoint Anlage mit mehr Bums

Es sind nur Anmerkungen meinerseits für eine Kaufentscheidung eurerseits.
Jetzt noch etwas subjektives von mir. Das Fahrverhaltes des Autos fühlt sich irgendwie erwachsen an.

Gruß Nili11
 
Zuletzt bearbeitet:

larsausbernau

Mitglied
Wirklich im Vergleich zum 2019er Modell?

Hallo

Hier noch ein paar Eindrücke von Model 2020 die mir sofort aufgefallen sind.

- Neue viel besser geformte Sitze

- Durch bessere Dämmung sehr ruhiges Fahrgefühl

-Tolle Innenausstattung ( Schwarzer Dachhimmel)

-Größeres Display

-Gute Entkopplung der Lenkung (Bodenwellen sind kaum merkbar)

-Euro 6 (nicht mehr temp)

Es sind nur Anmerkungen meinerseits für eine Kaufentscheidung eurerseits.
Jetzt noch etwas subjektives von mir. Das Fahrverhaltes des Autos fühlt sich irgendwie erwachsen an.

Gruß Nili11

Hallo,
mein 2019er Sportsline hat einen schwarzen Innenhimmel (zum Glück bei mir mit Glasschiebedach). Das Auto fährt sich im Vergleich zu meiner vorherigen C-Klasse wirklich erwachsen und bis auf das Beschleunigungsgeräusch des Motors sehr entspannt und ist sehr leise (auch bei Tempo 150).
Ich glaube, dass die Änderungen zum 2020er Modell eher Kosmetik beinhaltet und kann auch das 2019 Modell ( mit richtiger Ausstattung) sehr empfehlen.
VG
 

cx-5-cruiser

Mitglied
Da ich ja nun einen neuen 2020er habe, kann ich hier meine persönliche Meinung beitragen.

Auch wenn sich optisch - bis auf die neue Farbe polymetal - nichts getan hat, so muss ich im Vergleich zu meinem bisherigen FL Sportsline anerkennen, dass sich unter dem Blech sogar sehr viel getan hat. Die Zylinderabschaltung ist sicher zur Einsparung von Kraftstoff sinnvoll und macht sich tatsächlich bemerkbar, wäre aber für mich jetzt allein kein Grund für das 2020er Modell gewesen.

Das, was tatsächlich sehr deutlich positiv spürbar ist: Lenkung wirklich ruhig und abgekoppelt im Vergleich zum Vorgängermodell und diese Ruhe im Innenraum. Herrlich, es mögen vielleicht nur ein paar db sein, aber gefühlt liegen Welten zwischen altem und neuen Modell. Auch das größere MZD Display ist, auch wenn es nur ein Zoll ist, eine spürbare und sehr angenehme Verbesserung.

Einen negativen Punkt kann ich - für mich persönlich - aber auch beim neuen Modell feststellen: Die Sitze vorne (habe die Edition 100) sind aus meiner Sicht schlechter als die vorherigen Stoffsitze, die ich im Sportsline hatte. Es sind bequeme Sessel, aber zum einen haben sie weniger Seitenhalt an den seitlichen Wangen, vor allem ist aber die Sitzfläche gefühlt ein ganzes Stück kürzer geworden, was mir gar nicht gefällt. Mag aber daran liegen, dass ich jetzt eben auch keinen 2020er als Sportsline mehr mit den entsprechenden Sitzen habe und man das so auch nicht wirklich vergleichen kann. Ich find es jedenfalls als Großer mit fast 1,90 viel zu kurz und unbequem. Jammern auf hohem Niveau .... ansonsten ist der 2020er eine tolle Weiterentwicklung und dürfte auch wieder hohe Verkaufszahlen für Mazda mit sich bringen.
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Du vergleichst den 2020er mit deinem alten 2016er CX-5 FL 1.Generation.
Hier geht es aber um die Unterschiede und Weiterentwicklung vom 2020er zum 2019er Modell.
 

MathiasRR

Mitglied
Hier geht es aber um die Unterschiede und Weiterentwicklung vom 2020er zum 2019er Modell.

Nun, hier im Thread geht es generell um die Neuerungen des 202er Modells.
Lediglich in den letzten paar Beiträgen wurde speziell auf den Unterschied des 2019 zum 2020er Model eingegangen.

Warum cx-5-cruiser jetzt nicht seine persönlichen Erfahrungen schildern soll, verstehe ich nicht so ganz....


Gruß
Mathias
 

Lennor

Mitglied
Hier ging es ursprünglich um die Veränderung vom 2019er zum 2020er Model. (Ich weiß das, habe den Thread ja erstellt) :cool:

Aber da hier im Forum eh jeder gerade das reinschreibt was Ihm gerade Durch die Synapsen schießt...:rolleyes:

Und die Moderatoren auch nichts dagegen machen...:p

Ist das vermutlich auch ok.

Hauptsache es kommen vernünftige Infos und keine Mutmaßungen rüber...

Aber mittlerweile ist mir das eh alles ziemlich Wurscht.
Also macht weiter so. :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
 
Oben