Bremsen runter

Bonham

Mitglied
@kh500h1: Ich habe mir zu den Scheiben von Zimmermann (Teilenummer 370.4405.20) die zugehörigen Bremsbeläge mit Einbausatz (TN 25564.160.2) gekauft.
Gibt es beides bei kfzteile24.de: Scheiben und Beläge

Für den Anbieter gibt es auch immer wieder Codes für einen Rabatt, melde Dich z. B. beim Newsletter an, nehme den "bis zu 20%" Gutscheincode und melde Dich dann wieder ab. Auf die Bremsen gibt es wohl nur 10%, aber besser als nichts ;-)
 

kh500h1

Mitglied
@kh500h1: Ich habe mir zu den Scheiben von Zimmermann (Teilenummer 370.4405.20) die zugehörigen Bremsbeläge mit Einbausatz (TN 25564.160.2) gekauft.
Gibt es beides bei kfzteile24.de: Scheiben und Beläge

Für den Anbieter gibt es auch immer wieder Codes für einen Rabatt, melde Dich z. B. beim Newsletter an, nehme den "bis zu 20%" Gutscheincode und melde Dich dann wieder ab. Auf die Bremsen gibt es wohl nur 10%, aber besser als nichts ;-)
Hallo Bonham,
hast Du die Beläge schon montiert?

Meines Erachtens passen die Beläge 25564.160.2 Beläge nicht in den Doppelkolbensattel der bei der 320er Scheibe verbaut ist.
Der gezeigte Belag ist der für den Einkolben Bremssattel mit 297mm Bremsscheibe.

Beim Einkolben Bremssattel sind die Beläge ca142mm breit, beim Zwei Kolbensattel ca 145mm.

Die 320er Bremsanlage hat definitiv andere Bremsbeläge als die 297mm Bremsanlage obwohl das zur Zeit im Zubehörhandel gleich dargestellt wird, was falsch ist.

Die Mazda Nummer für den320er Bremsbelag (für den Doppelkolben Bremssattel) ist (danke Tristan)
Teilenummer Front-Bremsbelagsatz: KCYR-33-28Z.
Wenn ich im Zubehörhandel nach dieser Nummer such erhalte ich den Belag der nur für die 297mm Bremsanlage passt.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Bonham

Mitglied
Bisher habe ich sie noch nicht montiert. Es kann aber gut sein, was Du schreibst, denn die Datenbanken sind schon für die Scheiben überall falsch, dann kann es gut sein, dass die Beläge dort auch nicht passen. Ich werde noch einmal schauen.
 

kh500h1

Mitglied
Laut mazda-parts.com ist die Teilenummer für die Beläge TKY8-33-28ZA. Das wären dann bei kfzteil24.de diese hier: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?&search=1410-115967
Laut den Angaben sind die aber sogar nur 139mm breit!?

@kh500h1: Woher hast Du die Info, dass die Beläge 142 mm bzw. 145 mm breit sind?
@Tristan: Woher kommen die Bilder aus #1.152?

Irgendwo ist da der Wurm drin.

Ich habe am Auto abgemessen , ich hoffe das ich richtig gemessen habe.

Was auf jeden Fall anders ist sind die Aufnahmezapfen der Bremsbeläge die in den Bremssattel-Halter kommen,
es sind definitiv in der Außen-Form andere Beläge bei der 320er Bremsanlage verbaut.

2018 KF 184D, 320mm-Bremsscheibe, sind ca 144mm
2013 KE 150D, 297mm-Bremsscheibe, sind ca 142mm (das entspricht deinen gekauften Zimmermann-Belägen)

Die Höhe der Aufnahmezapfen ist im 320er Sattel wesendlich geringer als am abgebildeten 297mm Bremsbelag

1621410295818.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Bonham

Mitglied
Die Frage "warum" kann ich auch nicht beantworten, aber vielleicht einen Anstoß geben... die Bremsscheibe ist wahrscheinlich unterschiedlich groß, weil der D-184 zwei statt bisher einem Bremszylinder hat. Ob/warum die Bremsbeläge gleich groß sind, vermag ich nicht zu sagen. Die Bremsbelagsätze haben zumindest unterschiedliche Teilenummern beim D-184 und seinem Benziner-Pendant.

KF D-184 2019/2020:
Teilenummer Front-Bremsscheibe: TK78-33-251B
Teilenummer Front-Bremsbelagsatz: KCYR-33-28Z
Teilenummer Front-Bremssattel (R): TKY8-3-98ZA (hat laut Illustration im Teilekatalog 2 Bremszylinder)


KF Benziner 2019:
Teilenummer Front-Bremsscheibe: KD45-33-251
Teilenummer Front-Bremsbelagsatz: KDY9-33-28Z -9C
Teilenummer Front-Bremssattel (R): K011-33-61X (hat laut Illustration im Teilekatalog nur 1 Bremszylinder)

Die Bremsbeläge von A.B.S. haben bei kfzteile24.de die Teilenummern von beiden oben aufgeführten Versionen: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?search=1410-104375

Besteht die Möglichkeit, dass beide o. g. Bremsbeläge gleich sind? Trotz unterschiedlicher Bremsscheibendurchmesser und Teilenummern?

Oder sind die Datenbanken falsch und derzeit eher unbrauchbar?

Am besten wäre es wohl, wenn ich mein Rad demontiere und nachschaue/nachmesse, was wirklich verbaut ist. Leider fehlt mir die Möglichkeit dazu :-(
 

Edvonschleck

Mitglied
Ich blicke bei den ganzen verschiedenen Belägen nicht mehr durch..
Ich fahre den GH 2015 und habe Serienscheiben sowie Beläge drauf.
Da meine Beläge aber super unangenehm quietschen ( Ist laut Mazda bekannt, aber eine Übernahme der Kosten wurde verweigert da nicht sicherheitsrelevant das sie quietschen) suche ich neue die ich mit den Serienscheiben montieren kann, da diese noch gut in Schuss sind.
Welche Beläge sind da zu empfehlen? Das Quietschen geht mir allmählich total auf den Keks...
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Das sind oftmals gar nicht die Beläge, sondern das Fehlen von Anti-Quitsch Fett/Paste auf der Rückseite der Beläge.

Siehe hier ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Wird auf der Rückseite der Beläge im Bereich des Bremskolbens aufgebracht und verhindert Vibrationen und somit das Quitschen.
Hier z.B. ...


 

Anhänge

  • Screenshot_20210521-140519_Chrome.jpg
    Screenshot_20210521-140519_Chrome.jpg
    476,8 KB · Aufrufe: 10
  • Screenshot_20210521-140447_Chrome.jpg
    Screenshot_20210521-140447_Chrome.jpg
    566,5 KB · Aufrufe: 9

Edvonschleck

Mitglied
Ach okay..Danke!
Bin bei Bremstechnik etc ehrer laie...
Kann die Paste im eingebauten Zustand aufgetragen werden?
Edit:.laut netz auf die Rückseite der ausgebauten Beläge auftragen?
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Je mehr ich zu den Bremsbelägen für die Scheibenbremse 320 mm recherchiere, komme ich zu folgende brauchbare Ergebnisse.
Wenn es die Mazda Teilenummer TKY8-33-28ZA ist, dann sehen die Beläge wie folgt aus und sind definitiv andere.
Folgende Bilder sind original. Mazda Beläge.
Screenshot_20210522-101905_Chrome~3.jpg
Screenshot_20210522-101854_Chrome~3.jpg
Screenshot_20210522-101818_Chrome~3.jpg
Screenshot_20210522-101909_Chrome~2.jpg

Von Zimmermann müßen es dann die Beläge 24544.175.1 sein.

 

Amscmich

Mitglied
Scheiben auf Garantie getauscht

Zum Thema Bremsen kann ich auch mein aktuellen Erfahrungen beitragen.

Nachdem ich lange nicht nachgegeben habe wurden meine vorderen Unwuchten Bremsscheiben auf Garantie getauscht.
Erstzulassung 10/2018

Das hat mich im Endeffekt sehr gefreut weil ich es nicht mehr geglaubt habe.

Die Bremsklötze hab ich auf eigenen Wunsch dazu gekauft und gleich die Originalen geordert - Einbau natürlich ohne kosten da die Bremsanlage ja zerlegt war…

Beim bezahlen musst ich mich fast hinsetzen... 181€ waren für die Klötze vorne fällig - NUR Material, NUR vorne!!!!

Das ist echt ein wahnwitziger Preis �� und meiner Meinung schon frech von Mazda... hätte ich das gewusst hätte ich einen guten Nachbau besorgt

Nachtrag zu meinem Post von September 2020:

Bin seit dem ca 12tKm gefahren, keine Urlaubsfahrten über Bergpässe oder sonstige grobe Fahraktionen. Natürlich fahre ich zwischendurch schon recht flott durch die Gegend, hauptsächlich aber fährt aber meine Frau mit dem Wagen.

Die verbauten originalen Teile sehen alle noch Top aus und sind auch vom Verschleiß noch absolut iO. Allerdings habe ich seit ca einem Monat schon wieder das Bremsruckel/Unwuchtheit und das nervt wirklich 😳
Der freundliche Werkstättenleiter hat es auch bestätigt und hat nochmals angefragt ob ein erneuter Tausch möglich ist - wurde abgelehnt - Anwenderfehler!

Ich muss schon sagen, so eine schlechte Qualität bei Bremsscheiben habe ich noch nie erlebt - schon sehr enttäuschend muss ich sagen...

Jetzt bin ich auf der Suche nach 320er Scheiben vom Zubehör, gibt leider noch nicht so wirklich viel Auswahl. Die Bremsklötze möchte ich behalten die sind noch sehr gut von der Stärke.

Gruß amscmich
 

kh500h1

Mitglied
Je mehr ich zu den Bremsbelägen für die Scheibenbremse 320 mm recherchiere, komme ich zu folgende brauchbare Ergebnisse.
Wenn es die Mazda Teilenummer TKY8-33-28ZA ist, dann sehen die Beläge wie folgt aus und sind definitiv andere.
Folgende Bilder sind original. Mazda Beläge.
Anhang anzeigen 94033
Anhang anzeigen 94034
Anhang anzeigen 94035
Anhang anzeigen 94036

Von Zimmermann müßen es dann die Beläge 24544.175.1 sein.


Hallo zusammen,

wie bereits geschrieben sollte der Belag für den CX5 Doppelkolben-Bremssattel eine Gesamtlänge von ca 143 mm haben,
der oben beschriebene TKY8-33-28ZA ist leider nur 139mm lang.
Optisch könnte er passen, leider stimmt die Länge nicht.

Die Mazda-Originalnummer des Front-Bremsbelagsatz für den CX5 ist: KCYR-33-28Z

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Bonham

Mitglied
@kh500h1: Danke Dir fürs Raussuchen! Ich habe mir jetzt noch Beläge mit der Nummer KCYR-33-28Z bestellt, auch wenn die laut Beschreibung nur 142mm Breite haben.

Schade, dass Zimmermann keine passenden Beläge hat, so dass ich deren Scheiben nun eventuell mit Belägen von Brembo nutzen muss. Laut der hier im Thread bereits mehrfach genannten Liste sollte es aber passen.

Sobald der Einbau, in vermutlich zwei Wochen, erfolgt ist, werde ich berichten, welche gepasst haben.
 

kh500h1

Mitglied
@kh500h1: Danke Dir fürs Raussuchen! Ich habe mir jetzt noch Beläge mit der Nummer KCYR-33-28Z bestellt, auch wenn die laut Beschreibung nur 142mm Breite haben.

Schade, dass Zimmermann keine passenden Beläge hat, so dass ich deren Scheiben nun eventuell mit Belägen von Brembo nutzen muss. Laut der hier im Thread bereits mehrfach genannten Liste sollte es aber passen.

Sobald der Einbau, in vermutlich zwei Wochen, erfolgt ist, werde ich berichten, welche gepasst haben.

Hi Bonham,

super, dann bekommen wir das gelöst.

Grüße
 
Oben