Bremsen runter

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Willst du vorne oder hinten wechseln?
Vorne gibt es für den KF für den G-165 nur einen Typ , die Bremsscheibe mit 297 mm Durchmesser.
Nur der D-184 hat seit die größeren Bremsscheiben mit 320 mm bekommen.
 

Chris0311

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.0 G
Mir geht es grundsätzlich darum, Infos zu Teilenummern zu bekommen, damit ich vor Bestellung abgleichen kann.

In meinem Fall würde ich in einigen Wochen vorne angehen wollen. Beim Reifenwechsel vor einigen Tagen, hatte die Scheibe vorne rechts eine kleine Kante. Beläge waren noch gut. Kann noch ein wenig damit fahren.

Und danke nochmal Roland für deine Hilfe. Hab spaßeshalber eine andere VIN genommen( Seat Leon), die hatte die Seite auch nicht gefunden. Die neue Seite sieht schon besser aus!
 

kh500h1

Mitglied
Hallo Bonham, hallo zusammen,

auch ich bin auf der Suche nach der 320er Scheibe gewesen, dank Euch sehe ich jetzt klarer.

Ich suche jetzt noch die Bremsbeläge dazu, leider bin ich hier noch nicht weiter gekommen.

Kann einer von Euch evtl. die Mazda Ersatzteilnummer der Bremsbeläge für die 320er Bremsscheibe nennen?

Danke, Grüße Hardy
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Ich muss jetzt nochmal nachfragen ... du fährst laut Signatur einen 2013er KE Diesel.
Die 320 mm Bremse ist für den nicht vorgesehen.
Darf ich fragen, was du vorhast?
 

Zebolon cx 5

Mitglied

Anhänge

  • Screenshot_20210515-174611.png
    Screenshot_20210515-174611.png
    837,4 KB · Aufrufe: 7

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Ich erwarte ja, dass die Beläge für die 320 mm Scheiben größer sind.
Aber deine verlinkten haben die gleichen Maße wie die Beläge für die 297 mm Scheiben.
Daher hab ich Zweifel. :unsure:
Ich weiß es nicht.

Aber generell irritiert mich, was @kh500h1 vor hat?
Er fährt einen 2013er KE Diesel, sucht die 320 mm Bremse und verkauft gleichzeitig das Zimmermann Set mit 297 mm Bremsscheiben. :unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:

Zebolon cx 5

Mitglied
@Mazda23,
Hi Andreas,
geht mir auch so, eventuell will er auf die größere Bremse umsteigen, da braucht es aber meines Erachtens mehr als nur große Scheiben mit Belägen. :unsure:
Eventuell hat die größere Bremsscheibe die selben Belege, ergibt aber auch keinen Sinn???
 

Tristan

Plus Mitglied
Oder er hat einfach einen neuen Wagen und hat den alten noch nicht aus der Signatur/aus demUsericon/-foto rausgenommen ;-)
 

Zebolon cx 5

Mitglied
@Tristan
Hi Steffen kann sein, aber unser Rätsel ist warum sind die Bremsbeläge für die 320 ger Scheiben gleich groß wie die für die 297 Scheiben sind halt auch nur 11,5 mm wenn ich mich nicht verrechnet habe.
Muss mal schauen, wenn ich wieder mal am CX5 schraube, wie viel Platz da der Bremssattel noch hat. :unsure:
 

Tristan

Plus Mitglied
Die Frage "warum" kann ich auch nicht beantworten, aber vielleicht einen Anstoß geben... die Bremsscheibe ist wahrscheinlich unterschiedlich groß, weil der D-184 zwei statt bisher einem Bremszylinder hat. Ob/warum die Bremsbeläge gleich groß sind, vermag ich nicht zu sagen. Die Bremsbelagsätze haben zumindest unterschiedliche Teilenummern beim D-184 und seinem Benziner-Pendant.

KF D-184 2019/2020:
Teilenummer Front-Bremsscheibe: TK78-33-251B
Teilenummer Front-Bremsbelagsatz: KCYR-33-28Z
Teilenummer Front-Bremssattel (R): TKY8-3-98ZA (hat laut Illustration im Teilekatalog 2 Bremszylinder)
KF_D-184.JPG

KF Benziner 2019:
Teilenummer Front-Bremsscheibe: KD45-33-251
Teilenummer Front-Bremsbelagsatz: KDY9-33-28Z -9C
Teilenummer Front-Bremssattel (R): K011-33-61X (hat laut Illustration im Teilekatalog nur 1 Bremszylinder)
KF_Benziner.JPG


... hatte mal bei im russischen drive2.ru-Forum einen Beitrag gesehen, wo in einen CX-5 vFL die Bremsanlage eines CX-9 eingebaut wurde - weil die wohl 2 Bremszylinder hat und eine stärkere Bremskraft gewünscht war ... nun ist das wohl Serie beim D-184 :)
 

Tristan

Plus Mitglied
Habe mal gerade die beiden Bremsbelagsatz-Teile-Nummern durch Google gejagt - bei Drittherstellern (z.B. https://www.autoteile-markt.de ) bekommt man bei einigen Angeboten die Maße mitgeteilt - und die sind bei den Bremsbelägen des D-184 und Benziners wirklich identisch.

Insofern ist wohl beim D-184 nur neu, dass die Bremsscheibe größer ist, damit die beiden Bolzen genug Platz haben Druck aufzubauen -> so meine Laien-Einschätzung.
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Dann hat der D-184 PS eine Doppelkolben_Bremszange, gut zu wissen, Danke.
Das kann dann bei anderen Marken bis zu 8 Kolben hoch gehen.
LG
Roland
Ist ja schon interessant, dass Mazda dem D-184 eine Doppelkolben Bremse spendiert. Aber warum hat sie nicht der G-194 bekommen?
Aber wer mehr will, für den gibt es ja von Vmaxx die 4-Kolben Bremse für den KE und auch für den KF.

 

Zebolon cx 5

Mitglied
Ist ja schon interessant, dass Mazda dem D-184 eine Doppelkolben Bremse spendiert. Aber warum hat sie nicht der G-194 bekommen?
Aber wer mehr will, für den gibt es ja von Vmaxx die 4-Kolben Bremse für den KE und auch für den KF.

Das wäre mal eine gute Frage an Mazda D, wobei am Bremsbelag wurde ja dann wieder gespart!
Von der Bauart ist unsere Bremszange ja nur ein Einkolben Modell mit Gegenhalter, beim D-184 dann ein Zweikolben Modell mit Gegenhalter bei gleicher Belagsgrösse.
Eine wirksame Zweikolben Bremszange sieht eigentlich so wie auf dem Foto aus.
Link: https://www.bandel-online.de/BREMSA...OYTEAlpDoBlBOq5Z68_WAFw5Vc5eNHIBoCTx8QAvD_BwE
 

Anhänge

  • 20017003_02.jpg
    20017003_02.jpg
    150,9 KB · Aufrufe: 14

kh500h1

Mitglied
Ich muss jetzt nochmal nachfragen ... du fährst laut Signatur einen 2013er KE Diesel.
Die 320 mm Bremse ist für den nicht vorgesehen.
Darf ich fragen, was du vorhast?
Hi zusammen,
wir fahren in der Familie einen D184 CX5 und den 2013 CX5 von mir.

Ich hatte meinen 2013er CX5 im Kudi, hatte extra gesagt sie sollen an den Bremsen nichts machen,
was tat die Werkstatt, neue Bremsscheiben mit Belägen vorne montieren.
Ich habe mich dann preislich mit der Werkstatt einigen können deshalb habe ich die Zimmermänner übrig und unter "Biete" eingestellt.
Biete - Zimmermann Bremsscheiben vorne gelocht mit Belägen NEU | Mazda CX5-Forum

Die 320 mm Bremsscheibe wäre für den D184.

Grüße
 
Oben