Mazda CX-50 Design Concept

kwb-handy

Plus Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G AWD
Hier mal ein Video vom Mazda CX-50 Design Concept ...ob er irgendwann so wirklich die Sonne Japans erblicken wird,
werden wir vielleicht demnächst erfahren...mir gefällt er, ist natürlich nur meine subjektive Meinung und die ist nicht Verhandelbar🥳🥳


MFG kwb-handy(y)
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Das es in naher Zukunft in Anlehnung an den CX-30 einen CX-50 geben wird ist wohl sicher.
Die spannende Frage wird sein, wird der CX-50 neben dem CX-5 eigenständig sein oder wird nach kusierenden Gerüchten der CX-5 mit der neuen zukünftigen Plattform mit Längsmotoren-Einbau in CX-50 umbenannt.
 

Nili11

Mitglied
Coupés sehen immer sportlich und schnittig aus. Leider geht durch die abgeflachte Dachkante viel wertvoller Stauraum verloren. Deshalb käme für mich solch ein Modell nicht in Frage.

Gruß Nili11
 

Fraenk

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G AWD
Zumindest ist für jeden etwas dabei und das spielt doch Mazda in die Karten.
Für mich mit meiner Größe wäre er auch nichts, gleiches trifft auch auf den CX-30 zu. Von daher kam für mich der erste CX-5 aus 2013 zur richtigen Zeit.
 

HolgiHSK

Mitglied
Dürfte auf alle Fällle enger wie im CX-5 sein.
Die Dachlinie ist sehr gedrungen, bei 2 Meter Menschen könnte es mit der Kopffreiheit eng werden.
Von den Proportionen würde es mcih wunder wenn er mehr oder gleichen Platz innen bieten würde wie der CX-5.

Nach dem Video kann man darüber nachdeken, müsste dann verglecihen was andere bieten.
Nach aktuellem Stand wenn ich ein neues Auto brauchen würde, wäre wahrscheinlich ein RAV4 Hybrid die erste Wahl, wenn auch teuerer wie ein CX-5.
Aber derzeit bin ich mit meinem Mazda CX-5 noch sehr zufreiden, daher keine Gedanken an was neues.

Der Antrieb wäre dann beim CX50 die Frage die im Raume steht.... Hybrid, Brennstoffzelle, Verbrenner?
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Es ist ein Design Concept.
Dieses Auto gibt es nicht real, es ist nur "virtuell".
Und bei diesen Concepten ist vieles immer übertrieben, hinterher kommt es viel "bräver"
 
Oben