Zündung aus, Fenster und Dachfenster schließvorgang endet sofort

larsausbernau

Mitglied
Hallo,

vielleicht wurde es hier schon behandelt?
Derzeit auch durch die warmen Temperaturen nervt mich wieder einmal die anscheinend eher einfacher gestrickte Technik meines CX-5 (Bj. 2019).
Wenn ich das Dachfenster oder die Seitenfenster schließe und dabei die Zündung ausmache, hört der Schließvorgang sofort auf, die Fenster bleiben offen!
Das war in meinem Opel (Bj. 2008) und in meiner C-Klasse (Bj. 2013) anders, d.h. der Schließvorgang ging weiter. Bei der C-Klasse konnte man sogar von außen die Fenster schließen oder auch öffnen...

Kann ich irgendwo etwas einstellen oder muss ich damit leben?

Im Voraus vielen Dank und

VG Lars
 

Adam

Mitglied
Genau das interessiert mich auch. Genauso wie sich das Multimedia Display automatisch abschaltet, Musik und wieder muss man einen Kontakt zum Radio hören geben, wenn man im Auto sitzt und einige Minuten auf jemanden wartet.
Ist es möglich, wenn Sie aus dem Auto aussteigen und das Auto verriegelt das Multimedia (kontakt) geht aus und nicht, sobald das Auto abschaltet, wird alles heruntergefahren?
 

Finski

Plus Mitglied
Nein, das wurde hier schon zigmal gefragt und ebenso oft verneint.
Ausser man kauft sich in China ein Modul das allerdings nur für die Fenster zuständig ist.
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Genau das interessiert mich auch. Genauso wie sich das Multimedia Display automatisch abschaltet, Musik und wieder muss man einen Kontakt zum Radio hören geben, wenn man im Auto sitzt und einige Minuten auf jemanden wartet.
Ist es möglich, wenn Sie aus dem Auto aussteigen und das Auto verriegelt das Multimedia (kontakt) geht aus und nicht, sobald das Auto abschaltet, wird alles heruntergefahren?
Für den aktuellen MX-5 gibt es ein Modul, das bewirkt, dass nach Motorstop noch 10 min Strom für das Radio da ist (oder die Fahrertür geöffnet wird). Wird aktuell von Zymexx vertrieben
Unklar ist, ob der CX-5 den gleichen Stecker für die plug and play Montage hat.

 

Tristan

Plus Mitglied
Habe hier im Forum mal ein Komfortschließ-/ Fensterschließmodul für den CX-5 aus Russland verlinkt/vorgestellt - inkl. Spiegelanklappmodul: https://www.cx5-forum.de/threads/komfort-schließung.4667/post-251846

Und das MZD kann man aktiv lassen, indem man beim Ausschalten den Knopf am Automatikwählhebel drückt. Dann bleibt das MZD noch mehrere Minuten an (10-30?). Beim Schalter gibts da glaube ich auch nen Trick (Kupplung treten?).
 

Bär

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G AWD
Habe hier im Forum mal ein Komfortschließ-/ Fensterschließmodul für den CX-5 aus Russland verlinkt/vorgestellt - inkl. Spiegelanklappmodul: https://www.cx5-forum.de/threads/komfort-schließung.4667/post-251846

Und das MZD kann man aktiv lassen, indem man beim Ausschalten den Knopf am Automatikwählhebel drückt. Dann bleibt das MZD noch mehrere Minuten an (10-30?). Beim Schalter gibts da glaube ich auch nen Trick (Kupplung treten?).
Hallo Tristan,
Welchen Knopf am Automatikhebel meinst du bitte?
 

Adam

Mitglied
Für den aktuellen MX-5 gibt es ein Modul, das bewirkt, dass nach Motorstop noch 10 min Strom für das Radio da ist (oder die Fahrertür geöffnet wird). Wird aktuell von Zymexx vertrieben
Unklar ist, ob der CX-5 den gleichen Stecker für die plug and play Montage hat.

Vielen Dank für die Infos. Es ist also nur mit diesem "Modul" möglich. Schade. Ich kann nicht einmal die Blinker einschalten lassen, wenn ich das Auto abstelle, und laut Gesetz muss man das Auto beim Stehen (ausladen) abstellen. Buchstäblich.
 

Adam

Mitglied
Habe hier im Forum mal ein Komfortschließ-/ Fensterschließmodul für den CX-5 aus Russland verlinkt/vorgestellt - inkl. Spiegelanklappmodul: https://www.cx5-forum.de/threads/komfort-schließung.4667/post-251846

Und das MZD kann man aktiv lassen, indem man beim Ausschalten den Knopf am Automatikwählhebel drückt. Dann bleibt das MZD noch mehrere Minuten an (10-30?). Beim Schalter gibts da glaube ich auch nen Trick (Kupplung treten?).
Nach dem Arbeit probiere ich (y) Danke.
 

Bär

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G AWD
@Bär: Den hier - den einzigen, den es bei meinem KE FL gibt.
Anhang anzeigen 94537
@Tristan . Vielen lieben Dank. Den habe ich auch 😉. Ich probiere das.
In diesem Zusammenhang möchte ich dir einmal ganz persönlich für deinen immer zielführenden Einsatz hier im Forum danken.
Viele Andere natürlich auch !!!!
(ich kann sie hier grad nicht alle nennen, bitte um Nachsicht)
Gruß von der Elbe.
Stefan
 

Pere

Mitglied
Habe hier im Forum mal ein Komfortschließ-/ Fensterschließmodul für den CX-5 aus Russland verlinkt/vorgestellt - inkl. Spiegelanklappmodul: https://www.cx5-forum.de/threads/komfort-schließung.4667/post-251846

Und das MZD kann man aktiv lassen, indem man beim Ausschalten den Knopf am Automatikwählhebel drückt. Dann bleibt das MZD noch mehrere Minuten an (10-30?). Beim Schalter gibts da glaube ich auch nen Trick (Kupplung treten?).
Bei meinem Automatik-Diesel von 2016 funktioniert das auch so. Darauf muss man erst einmal kommen!
 

cx-5-cruiser

Mitglied
Vielleicht hat sich das ja bei den Fensterhebern verändert und Mazda hat das zwischenzeitlich bei den neuen Modell angepasst. Ich habe das Jubiläumsmodell Edition von Ende 2020 und ich kann, auch wenn ich die Zündung nach einer Fahrt ausschalte und noch im Auto sitze, immer noch die Fensterheber betätigen und die Fenster schließen - ohne Zündung.
 

Zebolon cx 5

Mitglied
Vielleicht hat sich das ja bei den Fensterhebern verändert und Mazda hat das zwischenzeitlich bei den neuen Modell angepasst. Ich habe das Jubiläumsmodell Edition von Ende 2020 und ich kann, auch wenn ich die Zündung nach einer Fahrt ausschalte und noch im Auto sitze, immer noch die Fensterheber betätigen und die Fenster schließen - ohne Zündung.
Funktionierte bei meinem 2014 ner auch, solange ich KEINE Tür öffne, eine gewisse Zeit.
 

K2105

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G AWD
Hallo,

Es ist nicht notwendig, den Knopf zu drücken. Sie können das Auto einfach in den Leerlauf (Position N) stellen, bevor Sie den Motor abstellen, und das Multimediasystem bleibt aktiviert. Ich mache das oft.

Guten Tag an alle
 

Bernd_57

Mitglied
Wenn man im Auto sitzen bleibt (geht allerdings nur bei Automatik) einfach den Wählhebel auf N Stellen und Zündung aus, dann geht alles eine Zeitlang Weiter (ca.15min), bei Schaltern geht es ähnlich aber nur wenn I-Stop in Funktion ist dann einfach ohne die Kupplung zu treten den 1 Gang einlegen, dann Blinkt I-stop und auch da belibt für ca, 15 min alles an. Wenn man die Zündung ausmacht hat man ein paar minuten Zeit die Fenster zu schließen aber nur solange bis man keine Tür öffent.
 

Marderfreund

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.0 G
> die Seitenfenster schließe und dabei die Zündung ausmache, hört der Schließvorgang sofort auf

Gelegentlich habe ich mich aber auch schon über noch offene Fenster geärgert. Japanische Entwickler haben sich bestimmt auch etwas gedacht? Fensterheber haben einen schönen Stromverbrauch. Deswegen kann es sinnvoller sein, den Strom dazu der Lichtmaschine zu entnehmen statt den Akku zusätzlich zu quälen.
 

Ivocel

Mitglied
Wenn man die Zündung ausmacht hat man ein paar minuten Zeit die Fenster zu schließen aber nur solange bis man keine Tür öffent.
Ja, aber darum geht es hier ja nicht...

Der TE hat begonnen mit der "Komfort-Funktion" die Fenster schließen zu lassen und schaltet DANN die Zündung aus, während die sich bewegen... und das stoppt dann.
Also muss er wieder den Knopf des Fensterhebers drücken/ziehen, was er verhindern will.
 
Oben