Navi Update

Willie

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G AWD
Ich meinte nicht den Zeilenabstand, sondern nach Satzzeichen einmal die Leertaste zu drücken und mal einen Absatz zu verwenden. Siehst du keinen Unterschied? Dann gibt es auch noch eine Suchfunktion...

Ansonsten hat keiner was gegen Fragen stellen, viele deiner Fragen werden aber in der ausführlichen BDA beantwortet. In meiner Wartezeit zwischen Bestellung und Auslieferung, habe ich diese bestimmt 10x durchgearbeitet :) und das sind, für meinen 2017er, 885 Seiten!
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
@krokofant57 ... du sollst uns hier natürlich als Mitglied erhalten bleiben.

Aber bitte ein paar einfache Regeln einhalten.
- dich im Forum vertraut machen, welche Themen gibt es schon.
- deine posts in dem entsprechenden Thread schreiben. Nur so finden andere Mitglieder Antworten auf Fragen.
- wie schon erwähnt, auch mal dein Handbuch benutzen.
- oben rechts die "Suchfunktion" benutzen, bevor du was fragst. Viele Themen wurden schon x-fach bearbeitet.
- Wir sind ein Forum und keine WhatsApp Gruppe, in der nach 2 Stunden keinen mehr interessiert, was geschrieben wurde. Unser aller posts werden noch in Jahren gelesen. Daher bitte Auch Rechtschreibung und Grammatik einhalten. Wir hatten hier auch schon Mitglieder, die haben ihre Texte nur in Kleinschreibung, ohne Punkt und Komma gepostet. Das ist nicht unser Niveau.
- für eine schnelle, kurze Frage, ohne Thread Zugehörigkeit, einfach hier stellen ...

Und jetzt weiterhin viel Spaß in unserem Forum.
 
Zuletzt bearbeitet:

krokofant57

Mitglied
Nun erst einmal herzlichen Dank an alle, für Euer Verständnis.
Konnte mir ein Orginal-Heft, ( Handbuch ) von Mazda besorgen. Da steht ja noch viel weniger drin, überhaupt nichts, von Verkehrsmeldungen, auch nichts von UKW-Verkehrs-Meldungen über RDS.
Bei der gedownloadeten Version steht, daß doch Live-Dienste aktiviert müssen. Dies ist wohl auf einer der vielen Unterfunktionen im MZD versteckt.
Komme ich momentan, nicht dazu, dies zu untersuchen.
Ich muß mich doch noch in so vielen Sachen, schlau machen. Vieles wird wohl auch noch direkt über Tom Tom gemacht , über die entsprechende Homepage. Danke für den Tipp mit dem Hotspot. Auch da steht im Orginal-Handbuch von Mazda nichts.....
Also wird mein PC zu erst einmal noch richtig "qualmen " müssen, vor allem bei den Mazda-Seiten, sowie TOM TOM .
 

krokofant57

Mitglied
Danke, hbgro, für die Info.
Habe mich im Forum mal so richtig nochmals durch gewühlt.
Also wenn ich kein UKW höre, habe ich auch keine aktuelle Verkehrsmeldung für das Navi. Find ich ja richtig blöd.
Wie bereits erwähnt, muß ich erst mal den Hotspot mit dem MZD verbinden und da soll ja noch ein Abo aktiv sein. Bin gespannt.
Die Live-Dienste, läßt sich Mazda wirklich königlich bezahlen. 1 Jahr so etwas über 80 Euronen, für drei Jahre rund 133 und ein paar kleine Euros. Habe die Preise nicht mehr 100 % -ig im Kopf.
War ja bei Erstbenutzung des Navi`s geschockt,daß ich voll in einen Stau geschickt wurde,welcher mich eine gute nervige halbe Stunde gekostet hatte.
Daraus entstand nun der gesamte Fragekomplex.
 

Tobi-HN

Mitglied
Also wenn ich kein UKW höre, habe ich auch keine aktuelle Verkehrsmeldung für das Navi.
Falsch.
Ich höre auch nur DAB-Sender, ein sog. Fallback auf UKW ist aktiviert.
Das Navi wird im Hintergrund mit aktuellen Verkehrsmeldungen über TMC versorgt.

Lern das System einfach mal kennen: https://infotainment.mazdahandsfree.com/home?language=
oder lade einfach das Handbuch herunter: Handbuch NAVI MZD

Ab Seite 77 und folgende wirst du fündig.


Endlich ist es mir gelungen,z.B.die alte Adresse des Vorbesitzers,also sein "zu hause ",zu löschen und meins ein zu geben.

Da hätte vielleicht auch das Handbuch viel Zeit erspart. ;-)
 

krokofant57

Mitglied
Vielen Dank, Tobi-HN,
werde ich gleich mittels Deinem Link, downloaden.
Das vorhandene gedruckte Orginal-Handbuch vom CX5, ist nicht viel wert. Da fehlen einfach wahnsinnig viele Details, sowie Erklärungen. Vieles wird einfach nur so kurz erwähnt,aber nie ausführlich. Viele Fragen bleiben da einfach offen. Schade.
 

MOLLI

Mitglied
Beim Kauf eines Neuwagens erhälst du, wie bei vielen anderen technischen Produkten auch, nur noch die Kurzanleitung.
Die ausführliche Anleitung gibt es meist nur als PDF im Download, was sicher auch zeitgemäß ist.
Dies ist aber nicht nur Mazda-spezifisch falls du @krokofant57 wieder in die Kerbe hauen willst, was bei Mazda nicht deinen Vorstellungen/Erwartungen entspricht 🤗
 

krokofant57

Mitglied
Nein,Molli,

will hier in keine Kerbe hauen.
Hätte mir aber viele Fragen an die Forengemeinde sparen können und Euch weiter zu nerven, was mir wirklich leid tut.
Erst jetzt, wo ich von Tobi-HN den Downloadlink für das Auto selbst, sowie für das Navi bekommen habe, ist mit Sicherheit vieles zu erlesen.
So ist dies auch mit dem Navi und der notwendigen Verbindung mit diesem, erklärt, um die Verkehrsdienste auf das Navi zu bekommen und dann, so wie ich gelesen habe, eine automatische Stauumfahrung in Echtzeit möglich zu machen.

Nochmals Vielen Dank an Tobi-HN.(y)(y)(y)
 

Reine

Mitglied
@Tobi-HN
Ich hab mir von deinem Link, die Ausgabe 2017 geladen und habe dazu noch eine Frage.
Wenn ich aus dem Inhaltsverzeichnis eine Seite aufrufen will, wie gehe ich da vor?
Zum Beispiel, ich suche auf Seite 184 Notbremssignalsystem ............... 4-111.
Wenn ich in das Suchfeld, oben links 4-111. eingebe, bleibt die Seite 184 stehen.
Wie kann ich am einfachsten diese Seite finden?.
885 Seiten Bedienungsanleitung ist ja der Wahnsinn.

Gruß Reine

Ps. Der Beitrag hat zwar nichts mit dem Navi zu tun, würde mich aber trotzdem über eine Antwort freuen.
 

Anhänge

  • Screenshot_2021-05-02 untitled - 3b9f2_CX-5_Betriebsanleitung_8FT4-GE-17B_Edition1_web_OM pdf.png
    Screenshot_2021-05-02 untitled - 3b9f2_CX-5_Betriebsanleitung_8FT4-GE-17B_Edition1_web_OM pdf.png
    39,2 KB · Aufrufe: 23
Zuletzt bearbeitet:

wodik

Mitglied
bin zwar nicht gefragt worden aber...
Lösung: am rechten Rand nach unten scrollen, auf jeder Seite steht unten die entsprechende Seiten- und Positionszahl.
 

Reine

Mitglied
@wodik
Danke für deine Antwort.
Erklär mir mal bitte an meinem oben genannten Beispiel ( Notbremssignalsystem) wie ich das finde.
 

Tristan

Plus Mitglied
Es gibt keine Automatik oder Eingabemöglichkeit für die Sektionsnummer. Ist nicht ideal, aber geht. Ich mache es immer so, dass ich auf dem Display die ganze Seite sehe, so dass auch die Sektionsnummer drauf ist. Dann rechts am Scrollbalken (entweder mit den Pfeilen oben/unten oder das Rechteck festhalten und hoch/runter ziehen) annähern... also erstmal irgendwo hinspringen (große Schritte mit dem Rechteck in der Mitte) und dann annähern, bis man die Sektion gefunden hat.
01_Inhaltsübersicht.JPG02_Seite via Scrollbalken links suchen.JPG

Alternative: Im PDF nach "Notbremssignalsystem" suchen (Strg+F im Adobe Reader).
 

Tobi-HN

Mitglied
Erklär mir mal bitte an meinem oben genannten Beispiel ( Notbremssignalsystem) wie ich das finde.

Das Handbuch ist einfach nur eine PDF-Datei mit fortlaufenden Seitenzahlen, ein interaktives Inhaltsverzeichnis zu erstellen hat Mazda nicht für nötig erachtet. Finde ich auch ein wenig schade.
Aber ein einfacher Weg: Du bist doch im Beispiel im Inhaltsverzeichnis auf Seite 4-1. Dein PDF-Viewer zeigt dir die Seitenzahl 184.
Du möchtest nun zu Seite 4-111 springen. Dann addiere doch einfach 110 zu 184.
Das gewünschte steht auf Seite 294...
 

krokofant57

Mitglied
Ein wirklich freudiges Hallo,
wieder an die freundliche und zumindest auf mich bezogene, sehr geduldige Forengemeinde.
Eine Anmerkung, möchte ich vlt. noch von mir geben :
Denke,daß ich vom vorherigen mobilen,aber nicht mehr vorhandenen Navi sehr verwöhnt bin.
Kurze Schilderung :
Auch dort wurde das Handy, allerdings mittels einer App mit dem Navi verbunden, einfach über Bluetooth. Die Daten von Verkehrsdiensten, wurden, fragt mich bitte nicht, nach Details, über DAB übermittelt, egal,ob Radio an, oder auch komplett ausgeschaltet. Es erfolgte eine sehr schnelle automatische Strecken- Umleitung, ohne jegliches Zutun , meiner Person. Das Teil war richtig gut ! Definitiv mußte nicht erst ein Hotspot, welcher ein Akku-Sauger ist, eingerichtet werden. Also Ladekabel auf 12 V ins Auto gepackt und drin gelassen im inneren der Mittelkonsole.
Schade,daß Mazda nicht so einen Weg, gegangen ist. Die DAB-Verkehrsdaten,kamen über das Anschlußkabels, des Navis, welche gleichzeitig eine Antenne beinhaltete. Klar konnte man dort im Menü auswählen, ob die Umleitung voll automatisch erfolgen sollte, oder nur als Vorschlag zum auswählen angezeigt wurde . Wie aufgeführt : Alles kostenfreie Navigation in Echtzeit, ohne zwingenden Radioempfang .
TMC ist nach meiner Ansicht, nicht mehr zukunftsträchtig, also sehr veraltet und für mich, viel zu spät mit z. T. unvollständigen Angaben.
Soll kein Meckern sein, aber man sieht doch deutlich,daß es auch andere und bessere Wege gibt. Werde wohl erst morgen die Möglichkeit haben, das Navi mit dem Hotspot zu verbinden und das noch genauestens für mich, ein zu stellen.
An diese Stelle nochmals vielen Dank für die Links von @Tobi-HN .

Grüße an alle,

Dieter
 
Oben