1. Generation 2011–2017 Kühlmittel Temperaturanzeige

pusher

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.2 D AWD
Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung ab wieviel Grad die Motortemperaturwarnung angeht?
Habe neulich so um die 105 Grad aber die Warnleuchte war immer noch aus.

Viele Grüße,
Georg
 

Zebolon cx 5

Mitglied
Wie sieht man denn das, es ist doch gar keine Anzeige dafür vorhanden?
dir ist in diesem Fall die BLAUE Kontrollleuchte (nicht die fürs Fernlicht) noch nie aufgefallen, die geht aus wenn das Kühlwasser ca. 40° hat, und wenn er heiß wird leuchtet die dann rot. (bei wie viel ° leider keine Ahnung)
 

Szuerus

Mitglied
dir ist in diesem Fall die BLAUE Kontrollleuchte (nicht die fürs Fernlicht) noch nie aufgefallen, die geht aus wenn das Kühlwasser ca. 40° hat, und wenn er heiß wird leuchtet die dann rot. (bei wie viel ° leider keine Ahnung)
Klar ist die mir bekannt, oben wurde geschrieben von 105 Grad bei der Anzeige.
 

Zebolon cx 5

Mitglied
gefunden unter #61 und #66 von @michel, Danke dafür ! LG Roland.

Habe heute mal mittels Torque drauf geachtet wie sich die Temperaturen entwickeln.
Außentemperatur bei Start 3°. Wasser und Öl lt. OBD 4°.
Nach 1,3km Fahrt ging die blaue LED aus.
Wassertemperatur zu der Zeit 40°
Öltemperatur 30°
Nach 2.5km Wasser 60°, Öl 53°
Nach 4,5km Wasser 70°, Öl 63°
Nach 6km Wasser 70°, Öl auch 70°
Fahrprofil, die ersten 3km Dorf, dann Landstraße.
Später auf der Autobahn pendeln beide Werte immer um die 80°.

Link:
 

Wulli

Mitglied
Im Normalfall geht keine Wassertemperatur-Warnleuchte an, solange der Kühlerventilator u. der Thermoschalter funktionieren.
 

Tristan

Plus Mitglied
@pusher: Mit der "Motortemperaturwarnung" in Post #1 meinst Du wahrscheinlich die "Warnleuchte für hohe Kühlmitteltemperatur (rot)", oder? So ist sie im Handbuch des KE beschrieben:
00.PNG

Details dazu, wann das Icon im Instrument-Cluster/Armaturenbrett rot blinkt/leuchtet, wenn die Temperatur hoch/noch höher wird, gibt`s z.B. in Englisch für den KE hier:
01.PNG
Bedeutet, dass folgendes passiert:
  • ab 122 Grad blinkt das Icon rot
  • ab 127 Grad leuchtet das Icon durchgehend rot (und bei Type A Instrument Clustern wird zusätzlich eine Textanzeige rechts angezeigt a la "Auto stoppen und abkühlen lassen")
  • In der Skizze die Pfeile nach unten zeigen an, ab wann der darunter liegende Zustand bei einer Abkühlung erreicht wird, also ab 124 Grad leuchtet das Icon nicht mehr, sondern blinkt nur noch - und bei der Abkühlung ab 119 Grad erlischt auch das Blinken (= Anzeige aus).
Soll heißen, dass Dir bei 105 Grad korrekterweise kein Icon angezeigt wurde, weil die Schwellwerte höher eingestellt sind. Insofern sieht Mazda eine Kühlmitteltemperatur von bis zu 122 Grad als noch normal an.
 
Zuletzt bearbeitet:

pusher

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.2 D AWD
@pusher: Mit der "Motortemperaturwarnung" in Post #1 meinst Du wahrscheinlich die "Warnleuchte für hohe Kühlmitteltemperatur (rot)", oder? So ist sie im Handbuch des KE beschrieben:
Anhang anzeigen 93855

Details dazu, wann das Icon im Instrument-Cluster/Armaturenbrett rot blinkt/leuchtet, wenn die Temperatur hoch/noch höher wird, gibt`s z.B. in Englisch für den KE hier:
Anhang anzeigen 93856
Bedeutet, dass folgendes passiert:
  • ab 122 Grad blinkt das Icon rot
  • ab 127 Grad leuchtet das Icon durchgehend rot (und bei Type A Instrument Clustern wird zusätzlich eine Textanzeige rechts angezeigt a la "Auto stoppen und abkühlen lassen")
  • In der Skizze die Pfeile nach unten zeigen an, ab wann der darunter liegende Zustand bei einer Abkühlung erreicht wird, also ab 124 Grad leuchtet das Icon nicht mehr, sondern blinkt nur noch - und bei der Abkühlung ab 119 Grad erlischt auch das Blinken (= Anzeige aus).
Soll heißen, dass Dir bei 105 Grad korrekterweise kein Icon angezeigt wurde, weil die Schwellwerte höher eingestellt sind. Insofern sieht Mazda eine Kühlmitteltemperatur von bis zu 122 Grad als noch normal an.
Vielen Dank für diese ausführliche Antwort! Genau das war auch meine Frage :)
 
Oben