Getriebeschaden 194AT

HPT

Mitglied
Hallo Gemeinde,

an meinem CX-5 habe ich am Montag einen Getriebesalat erlitten. Es gab ein leichtes Ruckeln und Kirschen, aber er fuhr noch. Als ich den Rückwärtsgang benutzen wollte, fuhr das Auto nicht rückwärts, nahm kein Gas an. Wählhebel konnte bewegt werden, er fuhr aber nur noch vorwärts. Ich habe den vorsichtshalber den Autoclub angerufen und in die Werkstatt schleppen lassen.
Das Auto ist 2,5 Jahre alt und hat erst knapp 25.000 km runter.
Ich bin ziemlich enttäuscht, das ist meine erste Panne in 45 Jahren.
Gefunden habe ich keine aktuellen Berichte, es scheint also ein Einzelfall zu sein.
Wie lange wird denn die Beschaffung des Getriebe dauern?
Ich rechne mit ca 2 Wochen...
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Oh je, du bist wirklich der Erste, der hier davon berichtet.
Aber du bist ja noch in der Garantie, daher hoffe ich für dich, dass der Austausch zügig und unproblematisch abläuft.
 
  • Like
Reaktionen: HPT

HPT

Mitglied
Ja, dass hoffe ich auch. Das Getriebe ist zumindest mal in Deutschland vorrätig. Soll am Montag vor Ort sein. Wenn alles klappt würde ich am Freitag meinen Hiroshi abholen können.
 

Blues

Mitglied
Die Mazda AT-Getriebe gelten eigentlich als sehr zuverlässig. Aber man kann trotzdem mal Pech haben...halt dumm gelaufen. :(
Das sollte aber jedem in Erinnerung rufen, daß (entgegen Mazda Wartungsplan) auch eine sog. Lifetime-Ölfüllung nicht ewig hält. Jedes Öl verbraucht sich mit der Zeit, auch in voll gekapselten Systemen. Daher sollte man hin und wieder einen ATG-Ölwechsel machen. Als Richtwert hat sich eine Laufleistung von 60.000km oder 4 Jahre bewährt. Bei HPT hat es aber daran sicher nicht gelegen.
 

Jochy65

Mitglied
Hallo, ja das ist seltsam, aber es kommt vor. Das mit dem Ölwecksel,ist wirklich zu bedenken. Ich habe nach 6Jahren jetzt 80 000km auf der Uhr und mus im Juni zu freundlichen, zur Inspektion TÜV ich glaube ich werde auch ein Getriebe Ölwecksel machen lassen. Wenn ich denke die Automatic gibt den Geist bald auf und die Garantie ist lange rum, es kann also bestimmt nichts Schaden .
 

Zebolon cx 5

Mitglied
@alle Automatik_Fahrer,
da gab es mal von @AmiVanFan eine Info siehe unter #12
Link: https://www.cx5-forum.de/threads/automatikölwechsel.5283/
Der Artikel könnte auch noch interessant sein, leider viel Werbung dazwischen,
Link: https://cfrs.ru/de/remont/obem-masla-v-akpp-mazda-sh-5-kak-pravilno-svoimi-rukami-zamenit.html
Ölfilter für Automatik gibt es z.B. hier,
Link: https://www.autoersatzteile.de/mazda-autoteile/cx-5-kf/127059/12315/automatikgetriebe-olfilter
Link: https://www.autoersatzteile.de/getriebefilter/mazda/cx-5-kf
LG
Roland
 

Anhänge

  • ATF-FZ REQUIRED FOR SKYACTIV DRIVE 6-SPEED AUTOMATIC TRANSAXLE.pdf
    177,3 KB · Aufrufe: 12
Zuletzt bearbeitet:

Edvonschleck

Mitglied
Wird denn bei einem AT-Ölwechsel beim FMH auch gespült?
Oder hast du selber gewechselt und gespült @Finski ?

Bei meinem CX-5 finde ich die Schaltvorgänge jederzeit super sauber und schnell.
Habe natürlich keinen Vergleich.
Werde aber denke ich bei ~100.000km / bei der nächsten Inspektion mal machen lassen.

Danke für die Links @Zebolon cx 5
 

Blues

Mitglied
Wird denn bei einem AT-Ölwechsel beim FMH auch gespült?
Eher nicht - dauert zu lange, und anschließend meckert der Kunde auch noch über den hohen ölverbrauch füpr die Aktion. Gehe davon aus, daß das Öl schlichtweg abgelassen und dann nach gefüllt wird, so um die 5 Ltr. (bei ca. 7 Ltr. Ölinhalt). Natürlich kannst Du das selbst » provozieren«, indem Du den Wechsel machen läßt und nach einer Woche wiederkommst zu erneutem Wechsel. Bestenfalls zieht der Werkstattmeister die Augenbrauen hoch, aber was soll´s: bringt Geld in die Kasse, und damit kann man prima Schwachlastzeiten in der Werkstatt überbrücken. So ein Ölwechsel kostet ja nun auch nicht die Welt, irgendetwas um 150,--€. Aus-/Einbau und Ersatz d. ATG liegt so bei knapp 7.000,--€
 

Finski

Plus Mitglied
Wird denn bei einem AT-Ölwechsel beim FMH auch gespült?
Oder hast du selber gewechselt und gespült @Finski ?

Bei meinem CX-5 finde ich die Schaltvorgänge jederzeit super sauber und schnell.
Habe natürlich keinen Vergleich.
Werde aber denke ich bei ~100.000km / bei der nächsten Inspektion mal machen lassen.

Danke für die Links @Zebolon cx 5
Wenn Dein Händler ein Gerät zum spülen hat, dann ja.
Ich habe dazu schon einmal etwas geschrieben, hier kannst Du es nachlesen: Getriebeölspülung nach Tim Eckart Methode
 

Mad

Mitglied
Ich habe 2 Händler gefragt ,beide sagten,kein Ölwechsel.Da das ein "Lerngetriebe" wäre und bei einem Ölwechsel gäbe das Probleme!
 

hjg48

Mitglied
Ich habe 2 Händler gefragt, beide sagten, kein Ölwechsel. Da das ein "Lerngetriebe" wäre und bei einem Ölwechsel gäbe das Probleme!

Moin Mad,
sorry, aber die beiden Händler sollten bitte nochmals "lernen"!!!
Natürlich ist kein AT-Getriebeölwechsel vorgeschrieben.
Aber sehr wohl ist eine entsprechende Anleitung im WHB zu finden, mit Angabe der Wechselmenge (4,2 +/- 0,7 Liter)
bei einem "normalen Wechsel" (keine Spülung).
Gesamtfüllmenge ATF-FZ: 7,8 bzw. 8 Liter
 
Zuletzt bearbeitet:

dm222

Plus Mitglied
Na dann kann ich ja froh sein das ich bald CX5 fahre.
1 x spülen und dann nochmal wechseln ca 300 €.
Bei meinem jetzigen Fahrzeug ( siehe Signature ) mit 9 Gang DSG unter 1000€ nichts zu machen...und wenn dann noch so eine Platine mit Sensor gewechselt wird noch 500 € mehr...Klasse ne....ist halt "PREMIUM"
 
Zuletzt bearbeitet:

Mad

Mitglied
Der ist nicht nur nicht vorgeschrieben,die raten sogar davon ab!Verstehe ich zwar auch nicht,da es Abrieb gibt,aber bei Mazda verstehe ich eh nichts mehr.Da hat ein Diesel mit 155 000 km eine enorme Laufleistung und an Schäden die bekannt sind bei diesem Diesel, ist von Kulanz keine Rede mehr!
Ich hatte mich vor 2,5 Jahren auch auf den gebrauchten CX5 gefreut,heute sage ich nie wieder!!!!
 

dm222

Plus Mitglied
Wird wohl Unterschiede bei den verschieden Baujahren und auch Motorisierungen geben.
Beim Diesel wohl eher wegen dem höheren Drehmoment als beim Benziner.
Dann vor 2017 gebaut KE?
Nach 2017 gebaut KF?
Facelift 2021 Model?
Geänderte Spezifikationen?
Durch technische Verbesserungen vielleicht nicht mehr nötig?

Zitat Ausschnitt Mazda Mitteilung 01.2021 "Aufgrund von effizienzsteigernden Maßnahmen und einer geringeren Reibung beim i-Activ AWD Allradantrieb"

Bekomme ja nächsten Monat meinen geliefert und werde mal nachfragen und dann hier berichten...👍
 
Zuletzt bearbeitet:

Fraenk

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G AWD
Nach Rü. heute im AH wurde mir mitgeteilt, dass dort auch nur ein Ölwechsel gemacht wird. Spülungen werden dort nicht gemacht.
 
Oben