Dashcam

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Ich habe den iTracker Mini 0906 mini duale, also den Vorgänger ohne 4K
Bei der ersten Lieferung war der Kondensator fehlerhaft. Das habe ich erst nach einigen Monaten gemerkt. Das hat dazu geführt, dass bei Zündung aus, die letzte Video-Secuence oft nicht abgeschlossen werden konnte und somit bis zu 5 min Video fehlte. Daher widerspreche ich Tristan und bevorzuge eine Dashcam mit Akku und nicht mit Kondensator. Der iTracker wurde aber von Fa. Adam anstandslos getauscht. Der Service ist ausgesprochen vorbildlich. Die neue Dashcam läuft bisher problemlos.

Vor 1 Jahren wollte ich für meinen MX-5 noch eine kaufen ...
Das gelieferte Modell hat nach einigen Wochen nur Probleme gemacht. Die Dashcam hat sich während der Fahrt selbstständig ausgeschaltet. Auch hier nach einigen Monaten über den Service Fa. Adam versucht mit FW-Updates den Fehler zu beheben. Das war aber erfolglos, daher ging die zurück.
Die Kamera ist sehr wertig, aber zu anfällig bei der FW. Für mich zu unzuverlässig.
Aus diesen Erfahrungen würde ich keinen iTracker 0906 mehr kaufen. Ob die FW bei der 4K jetzt stabil läuft, kann ich nicht sagen.

Achtung ... Auch bei der neuen 2021er Version 4K steht dabei, dass die Kamera Probleme macht mit Keyless Systeme und DAB+ Empfang.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lennor

Mitglied
Wie groß sollte denn die Speicherkarte sein?
Hast Du das Hardwire kit und die Spiegelhalterung verwendet?
 
Zuletzt bearbeitet:

Schuchi

Mitglied
Wie groß sollte denn die Speicherkarte sein?
Hast Du das Hardwire kit und die Spiegelhalterung verwendet?
Ich habe die max. Größe (128 GB) gewählt.
Wichtig ist auch, eine Karte mit hoher Schreibrate zu verwenden (z.B. SunDisk Extreme).
Ja, ich habe das Hardwire-Kit mitbestellt, das erleichtert das Anschließen.
Den Spiegelhalter habe ich nicht, ich fürchte dadurch wird die Sicht eingeschränkt.
 

Tristan

Plus Mitglied
[...]
Ein riesen Problem ist die Heckkamera, die stört den DAB- und FM-Empfang sehr stark.
Ich bin noch am Herumprobieren, ob ich das irgendwie lösen kann.
Ich habe auf dem Kabel meiner Heck-Dashcam der mini906 mehrere Ferritklappkerne angebracht und das hat den DAB Empfang verbessert (mitm FM-Empfang hatte ich keine Probleme). Es ist nicht, wie damals ohne Heck-Dashcam, aber besser als ohne Ferrit... und ich habe die Kamera ca. 15-20 cm seitlich der Mitte (rechts) angebracht, damit sie genug Abstand zu den DAB-Antennen auf dem Glas hat.
Amazon-Link: https://www.amazon.de/dp/B01MG8GQ1F
20210422_223920.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Ich würde die max. Größe wählen, die zur Auswahl steht.
Korrekt ...
Je nach Auflösung kommen da pro Minute ganz schön was an Daten zusammen. Bei 4K noch deutlich mehr.
Durch die aktivierte Loop-Funktion bleiben die Daten lang genug gespeichert, bevor sie wieder überschrieben werden.

Daher jetzt im neuen iTracker 0906mini duale 4K sogar 256 GB möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lennor

Mitglied
@Schuchi
Danke für die Infos.
Hatte mir schon fast gedacht das die Spiegelhalterung zu klobig ist. (Deswegen kriegt man die wohl bei Amaz. im Angebot kostelos dazu) :cool:

Aktuell schwanke ich zwischen:
- Apeman C860 https://www.amazon.de/IPS-Bildschirm-unterstützt-Fahr-Recorder-Bewegungserkennung-Park-Monitor-Schwarz/dp/B07Y8NJVHW/?_encoding=UTF8&pd_rd_w=F7Iio&pf_rd_p=00c69d61-998e-422e-8a01-a1db88552723&pf_rd_r=BW4QAWXNC4NA6HJFT9B5&pd_rd_r=6882ce74-a0e0-487a-b431-5baa36b24969&pd_rd_wg=G6cMV&ref_=pd_gw_crs_wish
Kabel zur RF Kamera

- VANTRUE S1 Dual https://www.amazon.de/dp/B07SZSH73J...uPWNsaWNrUmVkaXJlY3QmZG9Ob3RMb2dDbGljaz10cnVl
Kabel zur RF Kamera

- Aukey DR02 D https://www.amazon.de/dp/B075T8H9XJ...hdr=t&ref=dacx_dp_1564291510702_9491741530002
Kabel zur RF Kamera

- VIOFO A129 DUO FR https://www.amazon.de/VIOFO-Autokamera-Überwachung-Bewegungserkennung-Loop-Aufnahme/dp/B07DHKLH4F/ref=sr_1_75?_encoding=UTF8&c=ts&dchild=1&keywords=Autokameras&qid=1619250142&s=ce-de&sr=1-75&ts_id=1365679031
Funk zur RF Kamera

Die mini906 schließe ich mal aus, da höre ich von zu vielen Problemen...

Anscheinend können, in der Preisklasse, alle nur 30Fps. (Wüsche mir eigentlich 60Fps was eine bessere Erkennbarkeit von Nummernschildern bringen würde)
 
Zuletzt bearbeitet:

HRO CX5 Nakama

Plus Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G
Hallo Lennor,
ich würde gerne wissen für welche Kamera Du Dich entschieden hast? Ein Erfahrungsbericht wäre nach einiger Zeit auch nicht schlecht.
Danke.
 

fgordon

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G AWD
Hol Dir doch einfach 2 getrennte cams für vorne und hinten, dann muss nicht eine Kamera beide Datenstrom bearbeiten dann klappt das auch eher mit den 60 FPS in dem Preissegment.

Ich hab vorne A119 V3 mit CPL und miot GPS bei 2560 x 1080p @ 60 und hinten A118C ohne CPL mit 1920x1080 ("recycled") xD
 

Lennor

Mitglied
Guter Tip. (y)
Daran hatte ich nach dem schauen einiger Tests und Berichte auch schon gedacht.
Würde auch den Verkabelungsaufwand reduzieren, da die Leitung von vorne nach hinten wegfallen würde..
Steckdose ist im Kofferraum ja eh schon vorhanden.
Hast Du Hardwire benutzt oder die mitgelieferten Kabel?
 

fgordon

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G AWD
Ne hab vorne einfach ein Kabel zum Sicherungskasten verlegt in der A-Säule (ist ja nur normales Micro USB) und da einen DC/DC (USB) Wandler aus China für 4 Euro (der kann ca 6v-24V auf stabile 5,1V - sowas in der Bauart https://www.ebay.de/itm/254396654444 USB ist ja immer gut falls man mal was anderes kurz dranhängen will) und hinten halt Stromanschluss durch die (rechte) Gummitülle der Heckklappe gefädelt - das hat glaub am längsten bei der ganzen installation gedauert xD

Vorne muss man halt schauen, dass das Stromkabel nie über den Airbag laufen kann - aber die A-Säulenvekleidung kann man recht einfach ein und ausbauen (gibt hier eine Anleitung wegen des Fangbandes) das aber ja bei allen Autos mit Windowairbags so, dass man Kabel nicht mehr nur drunterschieben kann und alles ja einfach

einzige was halt fehlt bei der A119/118 ist WiFi oder so - aber Preis Leistung ist halt top - und Bildqualität denke ich ist für den Preisbereich auch echt ok.

CPL vorne minimiert halt die Spiegelungen vom Armaturenbrett, auf Kosten von etwas Nachtsicht (ist aber immer noch ok) - ich hab's trotzdem dran, kann man auch leicht abnehmen - kann man aber auch später holen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rainer dre

Mitglied
Ich hatte/hab ja schon mehrere Dashcams in Gebrauch. Eine mit Monitor, 2 ohne Monitor.
Alle mit USB.
Alle machen gute, scharfe Bilder auch Nachts. Preissegment war von 60 - 100 Euro.

Das einzige worauf ich wert lege ist GPS, damit die Aufnahmen wenn sie mal gebraucht werden auch Aussagekräftig sind.
Aber sonst denk ich kann man alles kaufen.
 

krokofant57

Mitglied
Tja , liebe Forengemeinde ,
Hatte ja bereits unter einem , nicht ganz passsenden Threat geschrieben , daß ich die zweite Dashcam , auch mit Ferritabschirmung , eingebaut hatte . Unendlicher Ausfall der DAB-Sender .
Anschluß an Steckbuchse der Mittelkonsole vorn und Kabelführung unterhalb des Handschuhfaches , rechte A-Säule entlang , dann quer , also horizontal oberen Dachhimmel entlang , unterhalb der Plastikabdeckung der Mikrofon-Abdeckung ,sowie der Verkehrserkennungs-Kameras , an der Windschutzscheibe mit Sauger befestigt. . Reine Frontcameras .Werde nicht weiter experimentieren . Denke,daß Mazda mit des Gesamt.Technik von DAB , irgendwas verändert haben muß . Sei es die Kabelführung von der Antenne , oder sonst was . Eine dritte Kamera werde ich mit Sicherheit nicht kaufen . Irgend wann reicht es......
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Dann geb uns doch mal Infos, welche Dashcam du hast und wie und wo du die angeschlossen hast, also Stromabgriff ob Bordsteckdose, USB-Anschluss, Hardwire Kit ...
Störgrund kann auch der DC/DC 12V/5V Wandler sein.
 

krokofant57

Mitglied
@Mazda 23,
hatte ja ausführlich beschrieben , welche Anschlußbuchse , Mittel-Konsole vorn und gesamten Kabelverlauf beschrieben. Letzte war eine Kamera von Apman , zuvor Lamtto .
 

Ivocel

Mitglied
Geh mal die linke A-Säule lang.
Das Radiomodul sitzt auf der rechten Seite und die Kabel laufen auch da lang.
Links nicht.
 

krokofant57

Mitglied
@ Ivocel ,
Danke für den Tipp . Das muß man erst mal wissen . Werde ich die nächste Zeit mal testen . Hoffentlich habe ich dann Glück......
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
@krokofant57
Einfach mal den Thread hier von hinten nach vorne überfliegen.
Da wirst du sehen, dass es kein neuer Tipp ist, sondern hier alles schon zum Thema DAB Störung /Entstörung beschrieben ist.
 
Oben