Was habt ihr heute am CX-5 gemacht?

crazypainting

Mitglied
Ich habe meinen CX-5 gestern in meiner Mazda Werkstatt abgegeben zur Jährlichen Inspektion und TÜV. Hat alles wunderbar geklappt, leider hat mein Auto die AU nicht überlebt..... Motorschaden :(
 

Mazda23

Mitglied
ups ... und jetzt?
War die hohe Drehzahl dran schuld?
Das hat man hier im Forum schon öfter gelesen, aber immer nur beim Diesel.
 

Guss

Mitglied
Wie Motorschaden? Du erwähnst das ja fast im Nebensatz als wenn es nichts wäre ;) magst du uns etwas aufschlagen was passiert ist?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

crazypainting

Mitglied
Steht jetzt in der Werkstatt. Hab nen Leihwagen. Werkstatt meldet es der Versicherung, mehr weiß ich noch nicht. Von mazda gibts nach 7 jahren nichts mehr. Motor läuft unrund und klackert. Wird wahrscheinlich wochen dauern :-(
 

Guss

Mitglied
Also nur für unser Verständnis. Er lief schon vorher unrund und klackerte. Dann hast du ihn bei deinem freundlichen auf den Hof gestellt, die haben die Abgas Prüfung gemacht und dabei den Motorschaden bekommen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

crazypainting

Mitglied
Nee, er lief 1a. Dann wurde KD gemacht, anschließend TÜV und AU. Bei der AU wird der Motor hochgejubelt und das war Lt. Werkstatt Chef der ausschlaggebende Punkt. Er hat sich auch Entschuldigt aber er hat alles nach Vorgabe gemacht. Ich hoffe nur das das mit der Werkstatt Versicherung klappt
 

MAJU

Mitglied
In dem Zusammenhang einmal die aktuelle Rechtsprechnung zur Haftungsfrage für Schäden bei einer Hauptuntersuchung. Die Abgasuntersuchung (AU) ist seit dem 1. Januar 2010 Bestandteil der Hauptuntersuchung.

OLG Düsseldorf: Keine Haftung des Prüfingenieurs für Schäden bei Hauptuntersuchung
Link: https://verkehrsrecht.gfu.com/2017/...genieurs-fuer-schaeden-bei-hauptuntersuchung/

Fahrzeug bei Hauptuntersuchung beschädigt: Prüforganisation haftet nicht, sondern Bundesland
Link: https://verkehrsrecht.gfu.com/2015/...organisation-haftet-nicht-sondern-bundesland/

Deswegen verstehe ich jetzt nicht was die Werkstatt und deren Versicherung damit zu tun hat. :confused: Drück dir die Daumen das die VS trotzdem zahlt.

Ciao MAJU
 

scrat

Mitglied
Nicht ganz richtig ...

29 STVZO sagt nur aus das am zu HU muss. Und ja die HU besteht man nur mit bestandener AU und so mit auch Bestandteil.

Aber für die HU benötigt man nur ein Prüfdokument welches aussagt das man innerhalb der letzten 4 Wochen die AU bestanden hat.

Heist wenn der fMh die AU macht und der TÜV Onkel dann die HU ist es i.o. Da sehe ich das Problem. Denke mal der fMh hat die AU gemacht und nicht der TÜV Onkel. Deswegen ist auch die Werkstatt für den Schaden verantwortlich.

Gesendet von meinem SM-G985F mit Tapatalk
 

JoGo56

Mitglied
Vergangene Woche mal wieder das Auto gründlich gereinigt, die Winterräder angebaut und die Gummidichtungen zum Schutz mit Hirschtalg eingerieben. Die Reifen und Kunststoffteile mit Kunststoffpflege behandelt und noch paar Bilder gemacht.
Gefallen mir immer wieder, die 100er Fox Endrohre. Die sehen noch aus wie am ersten Tag. :)
Der Wagen hat jetzt über 77000 km runter und ich fahre noch den ersten Satz Sommer- und Winterreifen, wobei die Winterreifen durch leichte Sägezahnbildung auf trockener Straße anfangen Brummgeräusche zu machen. Bei den Sommerreifen gibt es diese Geräusche nicht aber die Reifen der Vorderachse taugen mit 3mm nur noch für einen Sommer.

Gruß Achim
 

Anhänge

  • IMG_20201024_172537.jpg
    IMG_20201024_172537.jpg
    119,1 KB · Aufrufe: 145
  • IMG_20201024_172523.jpg
    IMG_20201024_172523.jpg
    93,1 KB · Aufrufe: 144
  • IMG_20201024_172214.jpg
    IMG_20201024_172214.jpg
    116 KB · Aufrufe: 140

CXHenri

Mitglied
Bin gerade frisch unter den CX5-Fahrern und habe (wie bestimmt jeder aktuell :D) die Winterreifen draufgezogen... morgen geht es noch zum Tachocheck da mein Ex-Mann der festen Überzeugung ist dass etwas manipuliert wurde... naja, meine Freude am neuen Auto trübt es erstmal (noch) nicht :p
 

Mazda23

Mitglied
Bin gerade frisch unter den CX5-Fahrern und habe (wie bestimmt jeder aktuell :D) die Winterreifen draufgezogen... morgen geht es noch zum Tachocheck da mein Ex-Mann der festen Überzeugung ist dass etwas manipuliert wurde... naja, meine Freude am neuen Auto trübt es erstmal (noch) nicht :p

Du meinst, der Tachostand wurde nach unten korrigiert?
Kannst du eure Vermutung begründen?
 
Oben