My Mazda App bzw Konto

peho49

Mitglied
@Mazda23
Das könnte so sein, obwohl ich keine SIM drin habe. Vielleicht ist bei der LTE Version in der Hardware des Netzwerkes etwas minimal anders.
 

rudba

Mitglied
Mal ne Frage in die Runde.
Kann ich bei der MyMazda App nicht mehr sehen, was am Fahrzeug gemacht wurde ?
Ich meine, bei der Desktop Version konnte man das...:confused:
 

Tobi-HN

Mitglied
Bei meinem letzten Versuch im Oktober konnte ich unter "Services" "Wartungshistrie" und der jeweiligen Wartung die Checkliste als PDF gerunterladen.
Bei meinem Versuch gerade eben ging das nicht, "Checkliste" steht zwar da, es ist aber kein Link zum PDF hinterlegt.
Scheint ein Fehler in der App zu sein...
 

dudiblu

Mitglied
Mazda App

Hab gerade versucht, ich kann noch alles sehen..... Erstauslieferungsservice und 1. Inspektion...Datum, Km Stand usw....
 

Tobi-HN

Mitglied
Hab gerade versucht, ich kann noch alles sehen..... Erstauslieferungsservice und 1. Inspektion...Datum, Km Stand usw....

Die erledigten Termine sehen wir auch alle. Aber innerhalb eines erledigten Termines in der Wartungshistorie gab es eine ausgefüllte PDF-Datei der Werkstatt, in der man Ölwechsel, Kontrolle Bremsen, etc. sehen konnte.
Dieser Download der PDF-Datei (Checkliste) funktioniert nicht mehr.
 

JayAr

Mitglied
Habe von Mazda eine Antwort dazu erhalten: "...die zuständige Fachabteilung geht von einer Lösung im kommenden Januar aus..."
 

arhd45

Mitglied
Es ist ja noch schlimmer.
Mit dem PC gehts nicht mehr, und diese "App" läuft auf meinem Smartphone nicht, da sie min. Android 8 voraussetzt.

Also habe ich Mazda angeschrieben:

Nachricht: Guten Tag, die MyMazda-App kann ich nicht nutzen, da die App mein System Android 6.01 nicht mag. Wie kann ich meinen digitalen Servicenachweis mit dem PC einsehen? Danke und Gruß Arthur Rudolph

Die Antwort ist unbefriedigend und zeigt die heutige Denke auf:

Guten Tag Herr Rudolph,
vielen Dank für Ihre E-Mail vom vergangenen Sonntag.

Ihrer Anfrage entnehmen wir Ihren Unmut über die Abschaltung der MyMazda Web-Version. Die technologische Weiterentwicklung unserer Fahrzeuge und die damit verbundenen neuen technischen Möglichkeiten haben uns vor die Aufgabe gestellt, den Weg für unsere zukünftigen Serviceangebote zu ebnen. Zudem haben unsere internen Analysen ergeben, dass die Nutzer in erster Linie mittels App auf MyMazda zugreifen. Aus den zuvor genannten Gründen haben wir uns darauf konzentriert, die MyMazda App weiter zu optimieren und die Prozesse für unsere Kunden noch weiter zu vereinheitlichen und zu vereinfachen.

Sollten Sie nicht die Möglichkeit haben, über ein mobiles Gerät die MyMazda App nutzen zu können bzw. diese nicht nutzen wollen, kann Ihnen Ihr Mazda Vertragspartner vor Ort alternativ die Auflistung der durchgeführten Inspektionen als Ausdruck oder als PDF via E-Mail zur Verfügung stellen.

Die oben genannten Fakten mögen Ihre Verärgerung nicht mindern. Dennoch hoffen wir, dass wir aufgrund der genannten Fakten etwas Verständnis für die Umstellung wecken konnten. Ihr Feedback geben wir selbstverständlich gerne an die zuständige Abteilung weiter.

Mit freundlichen Grüßen
Juliane Sebbin

Specialist
Kundeninformationszentrum
Mazda Motors (Deutschland) GmbH


Hitdorfer Straße 73, 51371 Leverkusen 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Tja, ich kaufe doch nicht wegen einer App ein neues Smartphone....was denken die sich eigentlich?
Moderne Zeiten halt - Dienstleistung heute.

Mein Verständnis für diese Argumentation hält sich naturgemäß in Grenzen.

Gruß Arthur
 

peho49

Mitglied
da die App mein System Android 6.01 nicht mag. Wie kann ich meinen digitalen Servicenachweis mit dem PC einsehen?

Also ich finde die Antwort von Mazda korrekt. Das ist die Entwicklung, nicht nur am Auto. Am besten, man passt sich selber etwas an.

Nichts für ungut. Aber bei einem Auto mit mehr als 30.000 € könnte man eventuell mal über die Investition eines Smartphone Upgrade nachdenken. Kostet nicht viel, gibt's ab ca 200 €.
Da klappt es dann auch mit der App ..... wenn's bei Mazda dann auch irgendwie mal wieder funktioniert. ;)
 

Schaenud

Plus Mitglied
Da kann ich aber arhd45 verstehen. Auch wenns "nur" 200,00 EUR sind. Ich kauf mir nicht für eine Mazda App ein neues Smartphone.
So wichtig ist mir diese App dann auch nicht. Wenn ich auf my Mazda drei Mal reingeschaut habe, dann war das viel.
Bin da vielleicht zu altmodisch, aber mir reichten immer die Ausdrucke.
Aber natürlich setzt da jeder andere Prioritäten.
 
Oben