Motor elektrisch vorwärmen

bigmacblau

Mitglied
Hallo Forum,
da mir eine Standheizung zu teuer (momentan) ist, bin ich auf elektrische Vorheizer für den Wasserkreislauf gestossen.
z.B. hier
Im Forum habe ich dazu nichts gefunden. Hat einer Erfahrung damit evtl. bei einem anderen Fahrzeug?
Danke
Gruß
Wolfgang
 

Mazda23

Mitglied
Ein guter Arbeitskollege von mir hat sich sowas in seinen 5er BMW eingebaut und hat mir letzten Winter schon davon vorgeschwärmt.
Den Hersteller kenne ich jetzt aber nicht.
 

Webster8

Mitglied
Die beiden in Skandinavien weit verbreiteten Hersteller sind DEFA und Calix.
DEFA bietet für den G194 einen elektrischen Kontaktwärmer mit 300W an,
wird seitlich an die Ölwanne montiert, ist eine sehr einfach zu montierende Lösung.
Calix bietet ein Wasserheizelement mit 550W an, für die Montage muss aber
ein Kühlwasserschlauch modifiziert werden - also so ähnlich wie beim Einbau einer Standheizung.
Der Kühlwasserkreislauf muss dafür geöffnet werden.

Wir hatten in unserem Golf 5 1,9TDI einen DEFA Kontaktwärmer,
war gut und günstig.
Aber nicht vergleichbar mit der Webasto TT5Evo im CX5,
die heizt (klarerweise) viiiel schneller, ist aber auch DEUTLICH teurer!
 

Dresdner

Mitglied
Ich hatte die DEFA auf meinem Land Rover inklusive Kühlwasserheizung , Kabinenheizung, und Ladegerät , es hat super funktioniert
 

Anhänge

  • IMG_20170122_112225261.jpg
    IMG_20170122_112225261.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 31
  • IMG_20170122_111718080.jpg
    IMG_20170122_111718080.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 31
  • IMG_20170122_111918989.jpg
    IMG_20170122_111918989.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 31
Oben