Android Auto Car Play

Nili11

Mitglied
Hallo

Ich habe den Mazda Kundendienst kontaktiert. Wollte noch einmal wegen Android Auto nachfragen.
Bei solch einem neuen Auto wie der CX 5 KF sollte meiner Meinung so etwas Serie sein.
Hier die Original Antwort: vielen Dank für Ihre Email auf die wir auf Grund der hohen Anzahl Zuschriften erst heute antworten können und auch dafür, dass Sie sich mit dem Mazda CX-5 für ein Modell unseres Herstellers entschieden haben.

Auf ihre konkrete Frage hin können wir Ihnen nur bestätigen, dass Apple CarPlay und Android Auto derzeit von unseren Systemen nicht unterstützt wird. Ob dies in Zukunft der Fall sein wird und, wenn ja, in welchen Modellen dies angeboten werden könnte und ob es für Bestandsfahrzeuge eine Nachrüstoption gibt, ist uns aktuell nicht bekannt.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen behilflich gewesen zu sein. Bei weiteren Fragen oder Anregungen haben Sie auch die Möglichkeit, uns telefonisch zu erreichen. Unter der Rufnummer 02173 - 943121 stehen wir Ihnen montags bis freitags von 8.00 - 18.00 Uhr gerne zur Verfügung.

Ich finde diese Antwort mehr als schwach. Mazda hält scheinbar nicht sehr viel von Kundenbindung.

Nili11

 

Fraenk

Mitglied
Danke erstmal.
Mein fMh meint dazu, dass Apple-/Android CarPlay erst in der nächsten Generation der Fahrzeuge Einzug erhält.

via Mate 9 mit Tapatalk
 

Fraenk

Mitglied
Schön, dann schreib doch mal eine Anleitung.
Welche MZD-Version hast du denn?

via Mate 9 mit Tapatalk
 

Nili11

Mitglied
Ich hab's jetzt installiert und es funktioniert völlig problemlos.

Gesendet von meinem SM-T825 mit Tapatalk

Hallo Onkel Michele

Könntest du uns Dummis kurz erklären wie du gemacht hast, wozu Mazda nicht in der Lage ist.
Das ist eine Funktion die Sinn macht , und die ich gerne nutzen möchte.

DANKE im Voraus Nili11
 

Ralli_

Mitglied
Ich hatte bei Auslieferung meines CX5-II leider 59.00.502, damit ist m.W. der Bart ab. Insbesondere wegen Android Auto könnte ich kotzen.
 

rbaumann

Mitglied
mit dem anlöten war mir nicht bekannt...

Zudem man durch die alleinige einspielung der Hacks ja schon die Garantie verliert auf das MZD sollte es zu Problemen kommen...
 

Tristan

Plus Mitglied
Habe heute mit AIO 2.7.0 auf die V56.00.513C im FL das Android Auto V1.04 installiert.

Die Navigation per Google Maps mit Routenführung klappt gut - auch mit Spracherkennung & Sprachausgabe. Beim Rückwärtsfahren wird die Rückfahrkamera auf dem MZD angezeigt und beim Vorwärtsfahren wieder Android Auto. Im Stand kommt man per Ausschalten der vorderern Parksensoren zurück zu Android Auto.

Einen Anrufversuch (wo keiner rangeht) aufzulegen hat per Display und Drehknopf nicht geklappt. Dafür habe ich dann das USB-Kabel ziehen müssen, dann ging der Drehknopf wieder.

Musik konnte ich nicht hören, wahrscheinlich da ich die Google Play Musik App auf dem Handy deaktiviert habe.
 

Martin85

Mitglied
Ist ein reiner Software Hack. Aber einfach Genial.

Ich verstehe nicht das es Mazda nicht auf die Reihe bekommt!

Gruß Nili11

Hast du das hier mal im Forum erklärt wie man das hinbekommt? Mich wird es nämlich auch mega nerven wenn ich im Auto kein Android Carplay drauf habe, weil ich auch mitm Samsumg viel über Spotify höre und da meine Playlisten und Tracks übers MZD und nicht Handy wechseln will... Und fahren tue ich am liebsten mit Google Maps... :cool:
 

Lancelot

Mitglied
Ich habe das Android Auto jetzt auch mal ausprobiert.....allerdings hat es nur 2 Mal funktioniert. :(

Grundsätzlich war es ganz nett. Navigieren mit Maps und Adresse per Spracheingabe hat funktioniert, Verbindung mit Amazon Musik hat auch geklappt inklusive Auswählen von Playlists und Abspielen der Songs. Eingehende Whatsapp Nachrichten wurden vorgelesen und man konnte per Spracheingabe antworten. Das Bild der RFK wurde auch eingeblendet und das MZD sprang nach Herausnehmen des Rückwärtsgangs wieder auf Android Auto. :D:D

Soweit so gut......aber es hat nur die ersten beiden Male funktioniert. Danach war keine Verbindung mehr möglich. :confused:

Entweder wurde beim Einstecken des USB-Kabels (ich habe 3 verschiedene probiert) der Monitor nur schwarz und das Display des Handys zeigte nur das schwarze Logo Android Auto. Wenn ich Android Auto vor dem Einstecken gestartet habe, passierte beim Einstecken des USB-Kabels nichts mehr. Das Display des Handys flckerte einmal, das wars.

Ich habe dann mit dem AIO 2.7 das Android Auto nochmals installiert, leider mit dem selben Ergebnis.:(

Zuguterletzt habe ich ein zweites Handy genommen, es mit dem MZD gekoppelt, Android Auto installiert und es dann nochmal probiert. Aber wieder das selbe wie oben.:mad::confused:

Ich verstehe nicht, dass es die ersten beiden Male wunderbar funktioniert hat und jetzt nicht mehr.

Hat jemand vielleicht noch einen Lösungsansatz, was ich noch probieren könnte??

Danke und Grüße
Ralf
 

Lancelot

Mitglied
Hmmmm...ich gebe ja nicht so schnell auf, aber ich bekomme es einfach nicht mehr zum Laufen.:(

Was habe ich jetzt noch gemacht?

Zuerst AA vom MZD deinstalliert und nach einer Stunde wieder neu installiert.

Auf dem Handy das AA ebenfalls deinstalliert und nach einem Neustart wieder installiert. Interessanterweise waren 2 Autos in den Einstellungen bei verbundene Autos vorhanden. Einmal MZD Connect und das andere hieß Mazda.:confused: Habe dann beide wieder gelöscht.

Das hat allerdings alles nicht geholfen. Der Bildschirm bleibt schwarz....aber verbunden ist das Handy!!! :eek:

Wenn ich sozusagen blind auf das Display in die obere rechte Ecke tippe, dann ist die Spracheingabe von Google zu hören bzw. in der Mitte will Google nach Hause navigieren.

Die Tipps aus dem Internet waren alle nicht hilfreich, USB Debugging ist bei mir aktiviert und die MTP-Übertragung ebenfalls. Allerdings ist viel davon zu lesen, dass es viele Probleme mit USB-Kabeln gibt. Manche funktionieren und manche nicht bzw. verlieren nach einiger Zeit das Bild.

Zur Not hole ich mir noch ein anderes Kabel und probiere es dann wieder.

Grüße Ralf
 

Tristan

Plus Mitglied
Hallo Ralf,

viel Glück, dass es am Kabel liegt. Könnte vielleicht auch an der MZD-Version liegen (deine 56.00.511 vs. meine 56.00.513). [Edit: Wobei es bei OnkelMichele weiter oben mit der 511 ja gut läuft]. Habe eben meinen Wagen aus der Werkstatt wiederbekommen und gleich Android Auto, bzw. nur Google Maps mit meinem Samsung Galaxy S7 (Android 7.0) getestet.

Tests & Ergebnisse:

1. Hatte die Route schon im Handy in Google Maps eingegeben & gestartet. Dann habe ich erst das Handy per Kabel ans Auto gesteckt. Sofort ging automatisch Android Auto im MZD an und das Handy wurde dunkel. Und die Navigation lief wunderbar per MZD/Google Maps. Das Radio war vorher eingeschaltet und lief im Hintergrund weiter. Die Google Maps Stimme hat es bei Sprachansagen dann immer nur kurzzeitig für die Naviansagen unterbrochen.

2. Alles entkoppelt. Es war keine App auf dem Handy im Hintergrund am laufen. Handy ans Auto gesteckt. MZD hat automatisch Android Auto gestartet und das Handy wurde dunkel (da lief dann wohl die Android Auto App). Google Maps Zieleingabe per Touch (AIO-Freischaltung) und Sprache (Button oben rechts, sowie auch per Knopf am Lenkrad) hat wunderbar funktioniert. Sprachausgabe via Auto-Lautsprecher hörte sich ok an.

Viele Grüße
Tristan
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben